Image

Susanna Spaemann

Susanna Spaemann ist künstlerische Leiterin des von ihr im Jahr 2005 gegründeten internationalen Klavierfestivals Vienna Young Pianists. Ihre pianistische Ausbildung erhielt die gebürtige Deutsche und Wahlösterreicherin an der Musikuniversität Mozarteum in Salzburg bei Anton Czjzek und Brian Lamport und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Harald Ossberger und Klára Harrer-Baranyi. Darüber hinaus absolvierte Susanna Spaemann Fortbildungen im Bereich Musikphysiologie, Mentaltraining und Auftrittscoaching am Institut für Musikergesundheit der Hanns Eisler Musikhochschule Berlin. Künstlerische und pädagogische Impulse, u. a. durch Peter Feuchtwanger, Paul Badura-Skoda und Noel Floreshaben sowohl ihr Spiel als auch ihren Unterricht beeinflusst.

Susanna Spaemann tritt als Kammermusikerin, Liedbegleiterin und solistisch auf. Konzertreisen führen sie durch Europa und nach Japan. Seit 2000 leitet Susanna Spaemann am Konservatorium Prayner für Musik und dramatische Kunst in Wien eine Klavierklasse. Sie ist eine erfahrene Kammermusikerin und -lehrerin.

Als gefragte Pädagogin junger Nachwuchstalente wird sie häufig zu Meisterkursen und als Jurorin zu Wettbewerben im In- und Ausland (Österreich Blüthner-Wettbewerb, Deutschland Münchner Klavierpodium, Frankreich Brin d'Herbe Orléans, Japan Ahorn Klavierwettbewerb) eingeladen. Unter Ihren Schülern befinden sich erste Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Image Zurück