Vienna Piano Academy

16. – 26. Juli 2007


KLAVIER MEISTERKURSE

Florian Krumpöck
Taeko Oba
Susanna Spaemann

WORKSHOPS

Berthold Foeger Jazz Piano
Jorge Sánchez-Chiong Improvisierwerkstatt


PREISE

Dryard-Preis
der japanisch-österreichischen Kulturvereinigung für hervorragende künstlerische Leistungen
Gesamtwert € 1.000

Edvard-Grieg-Preis der Deutschen Edvard Grieg-Gesellschaft e. V. Für besonders qualifizierte Interpretationen zweier Klavierstücke von Edvard Grieg, eines aus den 66 Lyrischen Stücken sowie eines aus den 23 Kleinen Klavierstücke EG 104, sowie EG 105, 106 und 109 (Edition Peters, Klavierwerke IV).
Drei Preise zu € 300, € 200, € 100,
Zwei Anerkennungspreise für die jüngsten Teilnehmer je € 75
Gesamtwert € 750

Edvard-Grieg-Preis der Königlich Norwegischen Botschaft in Wien für die überzeugendsten Interpretationen von Klavierwerken des Komponisten
Gesamtwert € 500

Österreichischer Zeitgenössischer Musikpreis für herausragende Darbietungen österreichischer zeitgenössischer Musik (Repertoireliste auf Anfrage)
Gesamtwert € 500

Domenico-Scarlatti-Preis für die gelungenste Aufführung einer Klaviersonate des italienischen Komponisten
Gesamtwert € 300

Image Zurück